Hintergrundbild
Home

NEWS & THEMEN

Aktuelle Veranstaltungen, Rückblicke und News des Open Ohr Vereins

Live-
perfor-
mance

„antagon theaterAKTion“

Liveperformance mit „antagon theaterAKTion“ macht Lust auf das Open Ohr Festival 2014

MAINZ. Der OPEN OHR FÖRDERVEREIN präsentiert am Samstag, 16. Mai,
um 13 Uhr auf dem Gutenbergplatz Platz
in Mainz
antagon theaterAktion

mit einer Kostprobe aus ihrem Programm „Menschen auf der Flucht“. Mit ausdrucksstarken, theatralen Interventionen, untermalt mit Live-Musik und begleitet von Akteuren auf Stelzen, stellt die freie Theatergruppe die Frage, was der Verlust der Heimat bedeutet und wie die Flucht Menschen verändert.

Der OPEN OHR Förderverein will mit der Theateraktion im öffentlichen Raum auf das am Pfingstwochenende stattfindende 41. OPEN OHR Festival aufmerksam machen, welches sich in diesem Jahr dem Thema Flüchtlingspolitik widmet.

Der gemeinnützige OPEN OHR Verein wurde 1994 gegründet, um das OPEN OHR als politisches Kulturfestival zu erhalten, die Autonomie der Programm gestaltenden Projektgruppe zu sichern und die Zitadelle Mainz als Festivalort zu erhalten. Das OPEN OHR Festival wird das Flüchtlingsthema mit Debatten, Interviews, Filmen, Theater, Kabarett und Musik aufgreifen.

Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderen Nina Hagen & Band, Nneka, Curse, Dota Kehr aka Kleingeldprinzessin, das Kleinod-Theater und die Landesbühne Nord sowie die Kabarettisten H.C. Butzko, Martin Zingsheim und Uta Köbernick.